Weiter zum Inhalt
20Mrz

Es grünt und scheint – Was für ein Tag!

Wenn nicht heute auf zu den Grünen, wann dann? Beim Verlassen des Hauses scheint mir die Sonne ins Gesicht, auf dem Weg zur Arbeit begegnen mir Osterglocken und – äh – andere schöne Blumen, die gerade anfangen zu blühen. Note to self: Pflanzenbuch besorgen zum Nachschlagen, als Grüne muss man sowas doch wissen!

So wie der Frühling alles neu macht, das Grau und die Kälte vertreibt und die Welt mit neuem Leben füllt, sollen in den nächsten Tagen ein paar Weichen für eine bessere Welt gestellt werden. Ich weiß, das ist hochtrabend, aber je ferner das Ziel, desto weiter kommt man. Sagt mein Chef auch immer. Also nutzen wir den Idealismus, solange er da ist!

sunflower

Verfasst am 20.03.2009 um 10:53 Uhr von .
Bislang wurden 2 Kommentare hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.